logo_starkeschule

Cusanusstr. 7 * 54531 Manderscheid * 06572/9216-0 * Fax 06572/9216-20 * info@rsplus-manderscheid.de

Kooperation mit Seniorenheim

Schule und Seniorenheim starten Kooperation – auf gute Nachbarschaft!

Der Impuls für eine Kooperation zwischen Schule und Seniorenheim kam zunächst vom Seniorenheim Luzia, mit der Zielsetzung eines positiven sozialen Austausches zwischen Jung und Alt. Von Seiten der Realschule Plus Manderscheid bestand der Wunsch, neben der intellektuellen Wissensvermittlung der Schülerschaft, auch die soziale und emotionale Intelligenz zu fördern. Dem gesellschaftlichen Problem, dass Menschen wie Institutionen häufig nebeneinanderher leben, nichts voneinander wissen und nichts füreinander tun, sollte entgegengewirkt werden.

Konkret sah die praktische Umsetzung bisher folgendermaßen aus: 5 BewohnerInnen des Seniorenheimes Luzia folgten an einem Schulvormittag im Oktober gemeinsam mit Ihrem Betreuungspersonal der persönlichen Einladung des Schulleiters Herr Weins, um sich von ihm höchstpersönlich die große Schule zeigen zu lassen. Die BewohnerInnen erhielten unterschiedliche Einblicke in den heutigen Unterricht (im Musikunterricht flötete die Klasse ein Ständchen) sowie die entsprechenden Räume nebst, Mensa, Sekretariat, Schulküche und Schulleiterbüro. Interessiert stellten die Bewohnerinnen schnell gravierende Unterschiede zum eigenen Schulerleben „von früher“ heraus, wo doch noch alles ganz anders war und tauschten sich redselig sowohl mit LehrerInnen als auch SchülerInnen über Erlebtes aus. Der nächste Schulbesuch für Interessierte BewohnerInnen des Hauses Luzia ließ nicht lange auf sich warten: Im November folgten die SeniorInnen der Einladung der Schule, bei den schulischen Projekttagen dabei zu sein. Hier nahmen 1 bzw. 2 Bewohnerinnen aktiv an der Projektgruppe „Kinderbetreuung – „Spielen, basteln, malen, Kinderschminken!“ teil und ließen sich von SchülerInnen erfreut und interessiert auch durch die anderen Projekte der Schule führen. Dies erforderte von den betreffenden SchülerInnen sowohl Einfühlungsvermögen als auch Kommunikationsbereitschaft.

In der letzten Woche machte sich eine gut gelaunte 5. Klasse mit Nikolausmützen und selbstgebastelten kleinen Weihnachtsgeschenken für alle BewohnerInnen des Hauses Luzia auf den Weg ins Seniorenheim. Dort wurde die Klasse bereits von den dortigen BewohnerInnen erwartet. Gut gelaunt bot die Klasse vor Ort ihre vorher einstudierten Weihnachtslieder und ein Weihnachtsgedicht dar. Stolz verteilten die Kinder am Ende ihre Geschenke an die BewohnerInnen, die sich sichtlich über diesen Besuch und die Mitbringsel der Kinder freuten.        

Weitergehen soll es zukünftig mit einer Arbeitsgemeinschaft von motivierten SchülerInnen, die bei 14-tägigen Besuchen im Altenheim Kontakte zu BewohnerInnen des Hauses Luzia knüpfen wollen. Gemeinsames Spielen, kreativ sein, Vorlesen oder einfach „nur“ miteinander sprechen und lachen sind hier zunächst geplante Vorhaben, die beide Seiten sicherlich näher zueinander bringen werden. Die Schülergruppe plant und erarbeitet stets in der Woche zuvor mit Unterstützung der hiesigen FSJler, was in der Folgewoche an Aktivität im Seniorenheim umgesetzt werden soll.  

Die Realschule Plus Manderscheid ist sich sicher, dass beide Seiten voneinander profitieren: Einsamkeit und Isolierung alter Menschen kann entgegengewirkt, soziales Verhalten junger Menschen gefördert werden.

 

zurück zur Startseite